Monthly Archives

Dezember 2015

Rot

Menschlichkeit

31. Dezember 2015 0 comments

Was für ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. „Die Welt ist im Wandel“, heißt es im Herr der Ringe von J.R.R.Tolkien

Bei all den Rückblicken und Zusammenfassungen ist eins schnell klar, 2015 war ein sehr emotionales Jahr. Angst, Schrecken, Terror, Katastrophen standen im Vordergrund und haben den Alltag bestimmt.

Die Frage nach Vertrauen, Sicherheit, Menschlichkeit und Lebensfreude war zeitweise nur sehr schwer zu beantworten.

Ich wünsche mir für 2016, dass nicht die Verzweiflung, nicht die Angst, nicht der Terror die Oberhand gewinnt. Ich wünsche mir, dass 2016 die Menschen nicht nur im stillen zu Hause Anteilnahme und Mitgefühl zeigen, sondern dass sie sich öffentlich zu dem bekennen, was Menschlichkeit ausmacht, dass 2016 ein Jahr voller Lebensfreude, Zuversicht, Hoffnung, Mut, Lösungen und Miteinander wird.

Keiner sollte etwas Gutheißen, von dem er nicht Überzeugt ist, aber muss denn das anders Denken mit Gewalt und durch Schaden an anderen zum Ausdruck gebracht werden?

Wir sind die Welt und die Welt sind wir, wer wenn nicht jeder einzelne trägt dazu bei, dass es heute so ist, wie es ist? Wer wenn nicht jeder einzelne kann daran auch was ändern? Manche im Großen, manche aber auch im Kleinen, vor der eigenen Haustür. Wer, wenn nicht wir selber, sind es, die ein Leben nach ethischen Normen gestalten können.

Dieses Bild habe ich im Oktober 2015 in Paris auf dem Platz „Place Stravinsky“ von der „La Fontaine Stravinsky“  (von Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle 1982/83) aufgenommen.

Inmitten der zahlreichen bunten Figuren geht das Herz fast unter, ist es doch DAS Sinnbild unseres ganzen Lebens, der Lebensfreude  und Menschseins, nicht nur im Märchen, vor allem auch in der Realität.

Das schlagende (bewegende) Herz als Bedingung allen Lebens und das Wasser als Quelle allen Lebens. Was für eine Symbolik, die gerade in der Stadt der Lebensfreude gefunden wurde; in der Stadt, die 2015 so bitter leiden musste.

Ich möchte dieses Bild all den guten Herzen und Seelen widmen die sich 2015 für das Gute und Menschliche eingesetzt haben, die Herzlichkeit gezeigt und gegeben haben, und die sich nicht für die hasserfüllte, gewaltbereite und verachtende Seite entschieden haben.

Ich möchte mit diesem Bild aber auch ins neue Jahr 2016 starten als Aufforderung, dass jeder in seinem Ihm zur Verfügung stehenden Rahmen und jeder auf seine Art und Weise sich zu Vertrauen, Mut, Zuversicht und für Lösungen einsetzt, damit 2016 ein Jahr der Freude, des Miteinanders, der Menschlichkeit und der Herzlichkeit wird.

Für uns, für Alle für die Welt.

Kommt Alle gut und gesund ins neue Jahr.

Gelb

Himmel aus Gold

29. Dezember 2015 0 comments

Himmel aus Gold heißt dieses Bild. In Neuseeland wurde (und wird teilweise ja immer noch) auch Gold abgebaut. Als ich am 19.11.2015 am Lake Tekapo war, zeigte sich Neuseeland von seiner goldenen Seite. Beeindruckende und üppig bewachsene Natur, dazu ein Himmel der aussah, als wäre er mit Blattgold überzogen. Er leuchtete so kräftig, dass das Gold förmlich herunter zu tropfen schien. Wie passend für die Serie „Gelb“.

Grün

Weihnachts-Baumrad

23. Dezember 2015 0 comments

Das erste Bild in der Kategorie „GRÜN“ ist, wie könnte es passender für den 23.12.2015 sein, ein beradeter Weihnachtsbaum. Aufgenommen wurde dieses Bild Mitte November im ebenfalls grünen Neuseeland, in Rotorua, der Bay of Plenty.

Ich möchte Euch mit diesem Bild wunderschöne und besinnliche Weihnachten wünschen. Wer weiß, vielleicht steht bei dem ein oder anderen ja sogar auch eine der hängenden Varianten unterm eigenen Baum?

 

Transformation

4 Mister

13. Dezember 2015 0 comments

Dieses Bild möchte ich gerne meinen Freunden widmen, mit denen ich das 3. Advent- Wochenende 2015 in Mailand verbracht habe. Ein besonderes Event verdient auch ein besonderes Bild, daher speziell an Philip und die Jungs vom LFItalia einen herzlichen Dank für das Herzblut dass Ihr in dieses Wochenende reingesteckt habt, für den herzlichen Empfang, und für die perfekte Organisation. Alles zusammen hat dieses Wochenende zu einem besonderen Event gemacht und gezeigt, dass „Party“ nicht alles im Leben ist, sondern dass Freundschaft und soziale Kontakte ein sehr wichtiges Gut sind, das es zu pflegen und bewahren gilt.

Verborgenes

He´s still alive

8. Dezember 2015 0 comments

Als ich an einem wunderschönen sonnigen Tag Ende November 2015 im Milford Sound in Neuseeland auf ein Schiff stieg, um eine Bootsfahrt auf dem Sound (eigentlich ist es ja ein Fjord) zu machen, ahnte ich nicht, was mich erwartet.

Plötzlich und unerwartet verdunkelte sich die Sonne und für einen kurzen Moment, nicht länger wie ein Wimpernschlag, war er zu sehen. Versteckt hinter einem Wasserfall, zeigte sich Sauron,… oder war es nur der Hexenkönig von Angmar oder ein Nazgul?

Egal wer es war, der da kurz zu sehen war, aber im Land von Frodo und Mittelerde ist der Herr der Ringe noch nicht endgültig besiegt.